Apple – was steckt dahinter?

Apple zählt zu einem der besten und meist geschätzten Unternehmen weltweit. Der Wert an der Börse beträgt ca. so viel wie die Top 5 Unternehmen aus Deutschland zusammen. Das iPhone sowie iPad zählen als die Statussymbole von Apple. Aber was steckt wirklich dahinter? Wie gut sind diese Produkte?

Wie wirbt Apple?

Apple hat einen riesigen Vorteil gegenüber anderer Unternehmen, denn bei der Einführung des iPhones im Jahre 2007 erlangte der Konzern einen Werbewert von rund 400 Millionen US Dollar und das für umsonst. Dies liegt daran, dass beispielsweise Hollywoodproduzente oft auf Apple Produkte in ihren Filmen zurückgreifen. Hierfür muss Apple nichts zahlen und die Produkte sind allgegenwertig in rund 40 Prozent der Filme wieder zu finden.

Was bietet Apple?

Das Haupt Prinzip von Apple ist die Leichtigkeit, denn die Apple Produkte lassen sich selbst von Kindern ohne Probleme bedienen. Im Gegensatz zu anderen Smartphone ist das iPhone ganz simpel aufgebaut und ermöglicht somit eine Kinderleichte Bedienung.

Preiswert?

Die Frage die sich nun stellt ist klar, ist Apple seinen hohen Preis wert? Laut Stiftung Warentest überzeugt das iPhone 5 vollkommen, denn wie es heißt, ist dies eines der Besten Smartphone welche bisher getestet wurden. Wenn man jedoch den Preis der Produkte anschaut, kann man schnell feststellen, dass Apple alleine von der Technik im Verhältnis zu anderen Konkurrenzprodukten recht teuer ist. In der Herstellung belaufen sich die reinen Materialkosten des iPhones auf 152 Euro + Kosten für die Entwicklung sowie Vertrieb. Verkauft wird das günstigste iPhone 5 schließlich zum Preis von 679 Euro inkl. Mehrwertsteuern. Dies bedeutet, dass Apple zwar eine gute Leistung sowie eine ausgezeichnete Verarbeitung jedoch zu einem sehr hohen Preis anbietet. Ob Apple nun seinen Preis wert ist, ist wohl jedem selbst überlassen. Die erhebliche Gewinnspanne sollte jedoch stark bei der Entscheidung berücksichtigt werden.

Comments are closed.