Renault

Die Gründungszeit von Renault

Das Unternehmen „Renault Frères“ wurde 1898 von den Brüdern Louis, Marcel und Fernand Renault gegründet und beschäftigte im Jahr 1900 bereits 100 Mitarbeiter. Bis zum Jahr 1913 wuchs die Anzahl der Mitarbeiter auf über 3000 Angestellte die bis zum Jahr 1913 bereits mehr als 10000 Autos produziert hatten. In den ersten Jahrzehnten des Firmenbestehens produzierte Renault neben Automobilen auch Flugzeuge, Lastkraftwagen, Traktoren und Schiffsmotoren. Das Patent und die damit verbundene Lizenzvergebung des Antriebskonzeptes mit Kardanwelle, betrug erheblich mit am Umsatz bei. Renault eröffnete in den 30er Jahren ein neues Werk, dass für die damalige Zeit eine Revolution darstellte, ein 1500 Meter langes Fließband, das längste außerhalb der USA.

Die goldenen Zeiten von Renault

Zwar starb Louis Renault am 24. Oktober 1944 im Alter von 67 Jahren und das Unternehmen wurde nach Kriegsende verstaatlicht, allerdings konnte unter der Führung von Pierre Lefaucheux und des erfolgreichen Modells Renault 4 CV eine Zeit des Erfolges eingeleitet werden.

1955 übernahm Dreyfus das Unternehmen, der Renault durch Produktionsverbesserungen und Steigerung der Marktanteile weiter nach vorne brachte. Unter ihm wurden auch die Erfolgsmodelle Renault 4 und Renault 16 eingeführt.

Nach dem Rücktritt von Dreyfus 1975 wurde die von ihm begonnene Taktik durch seine Nachfolger weiterverfolgt. Renault gelang es zudem immer neue Märkte und Segmente zu erschließen, was vor allem technischen Kooperationen mit anderen Herstellern zugrunde lag. 1992 wurde die Steuerung von Renault durch Louis Schweitzer übernommen, der 1994 dafür sorgte, dass Renault zum Teil privatisiert wurde. 1996 ging Renault schließlich komplett in Private Hand über.

Renault heute

Die wichtigsten Neuerungen der letzten Jahre stellen die Allianz mit Nissan sowie die Übernahme von Dacia da. Renault ist mittlerweile ein Global Player und zählt zu den weltweit erfolgreichsten Unternehmen der Automobilbranche, dass vom Kleinwagen über SUV’s bis hin zu Transportern eine breite Produktpalette anbietet.

Comments are closed.