Panasonic

Das Unternehmen Panasonic wurde im Jahre 1918  gegründet und steht unter der Leitung von Fumio Ötsubo. Panasonic ist ein japanischer Elektronikkonzern, der seinen Sitz in Kadoma, Japan hat.

Die Gründung 1918 wurde von Matsushita Kōnosuke durchgeführt. Zu Beginn war Panasonic ein Familienunternehmen, welches erst 1935 in eine eingetragene Firma umgewandelt wurde. Die ersten Produktionen dienten zur Herstellung von Glühlampenfassungen. Im Jahr 1922 konnte man die erste Fabrik bauen. Zu der Zeit beschäftigte das Unternehmen rund 50 Mitarbeiter. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde begonnen Haushaltprodukte herzustellen, darunter waren

  • Waschmaschinen 1951
  • Fernsehapparate 1952
  • Mikrowellenofen 1966

Erst ab dem Jahr 1955 wurde angefangen unter dem Namen „PanaSonic“ Lautsprecher und Lampen ins Ausland zu exportieren. Während den 70er und 80er wurden viele Neuerungen entwickelt, dies waren beispielsweise der Direktantriebe für Plattenspieler oder der Videostandard VHS.  Weitere Innovationen an denen Panasonic beteiligt war sind:

  • DVD-Standard
  • Videosysteme DV und DVC-Pro
  • Plasmabildschirme in HD-Qualität

Der Jahresumsatz der Firma betrug im Jahr 2011 rund 72 Milliarden Euro. Dieser Betrag wird mit unter anderem durch die 330.767 beschäftigten Mitarbeiter erzielt.

Niederlassung in Deutschland

1962 wurde das erste europäische Vertriebsbüro in Hamburg eröffnet. Dieses Büro entwickelte sich sehr gut und ist seit 1984 unter dem Namen „Panasonic Deutschland GmbH“ Tätig.  Alleine hier sind 350 Mitarbeiter beschäftigt, die im Jahr 2003 einen Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro erwirtschaften konnten.

Die europäische Zentrale von Panasonic sitzt in Holzkirchen im Oberbayern. Hier arbeiten ca. 300 Mitarbeiter. Die Zentrale ist unter dem Namen „Panasonic Electric Works Europe AG“ bekannt. In der German Fectory von Panasonic werden hochwertige Relais für Kunden aus folgenden Industriezweigen hergestellt:

  • Telekommunikation
  • Messtechnik
  • Steuertechnik
  • Regeltechnik
  • Haushaltswaren
  • Unterhaltungselektronik
  • Maschinenbau
  • Automobilindustrie

Das Panasonic R&D Center Germany GmbH, welches in Langen (Hessen) steht, kümmert sich um die Forschung und Entwicklung in Bereichen wie Mobilkommunikation und Videokompression.

Die Fondsgesellschaft Dodge & Cox besitzt einen Aktienanteil von 5,87% des gesamten Unternehmens von Panasonic.

Comments are closed.